Bibliothek - Backpackprepper

Begriffsursprung

Der Begriff Backpackprepper setzt sich aus zwei Worten zusammen:
Backpack (engl. Rucksack) & Prepper (eine Person die sich mit den Themen der Preparedness auseinandersetzt)

Der Ursprung für die Wortschöpfung findet sich im der HipHop-Szene im Begriff Backpackrapper. Backpackrapper ist eine Bezeichnung für Rapper einer bestimmten Stilrichtung.

Das Klischee, oder die Vorstellung eines Backpackrappers, beinhaltet unter anderem, dass er stets einen Rucksack trägt.

Wer oder was ist ein Backpackprepper?

Der Rucksack ist für die Ausrüstung eines Preppers essenziell, insbesordere der Bugout Bag. Ein Backpackprepper ist der jenige der seinen Bugout Bag regelmäßig ausprobiert/testet indem er Ausflüge in Wälder oder andere abgelegene Orte unternimmt. Um die Funktion bzw die Erfüllung des Zwecks des Bugout Bags zu gewährleisten wird dabei in der Regel keine zusätzliche Ausstattung mitgenommen.


Im Grunde genommen ist ein jeder Prepper der seinen Bugout Bag regelmäßig unter möglichst realistischen Szenarien testet ein Backpackprepper.

Der Unterschied zu anderen Bezeichnungen für einen Prepper liegt beim Backpackprepper im primären Fokus auf den Bereich des Outdoor Survivals mit seinem Notfallrucksack.



Beitragsautor
Beitrag bewerten

Neue Beiträge "Prepper Talk"
Gefällt dir?

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!